Rezension Zwischen uns die Lüge

Buch: Zwischen uns die Lüge

Autor: Emilia Swan

Verlag: Selfpublishing

ISBN: 978-3964651105

ASIN: B07PHVT4GT

Dawn liebt ihren Dauerverlobten Joey Freeman über alles und wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich seine Frau zu werden. Selbst für die Warnungen ihrer besten Freundin ist sie taub, denn sie glaubt, nur an der Seite dieses Mannes glücklich werden zu können.

Die Sache hat nur einen einzigen Haken und es sieht so aus, als würde dieser ihr Glück nicht nur gefährden, sondern schlussendlich auch zerstören. Dawn ist nämlich die Tochter eines Mörders und dieser hat nicht irgendwen umgebracht, sondern ausgerechnet Joeys Tante. Kann das der Grund sein, warum Joey sich immer weiter von ihr distanziert? Und bekommt sie die Chance, den reichen Erbonkel ihres Verlobten davon zu überzeugen, dass sie ein wertvoller Mensch ist und mit der Tat ihres Vaters nichts zu tun hat?

Die junge Frau ist wild entschlossen, Logan Freemans Herz für sich zu gewinnen, damit der Weg für ihre Hochzeit frei wird. Dabei hat sie allerdings das Schicksal außer acht gelassen, das bereits vollkommen anders entschieden hat. Während Dawn sich immer tiefer in einem Geflecht aus Lügen verstrickt, sind die Würfel bereits gefallen …

Das Cover weckte in mir bereits unterschiedlichste Gefühle, denn es hat etwas frisches, spritziges und sommerliches an sich. Zudem  ist es durch seine untypische Art in diesem Genre auch so schon sehr hervorstechend und weckte meine Aufmerksamkeit. Einfach ein tolles Gesamtbild was den Leser verführt in die Geschichte abzutauchen.

Dies ist mein erstes Buch von Emilia Swan im Bereich Liebesroman mit dem sie einen tollen Start hingelegt hat. Ich kenne bereits andere Bücher der Autorin die sie bereits unter einem anderen Pseudonym geschrieben hat und mich bereits voll von sich überzeugen konnte. Auch hier der Schreibstil ist wie gewohnt sehr flüssig und leicht zu lesen. Alles wurde sehr bildlich dem Leser vor Augen geführt was die Geschichte wieder zu einem tollen Erlebnis werden liest. Nur dieses Mal hat sie noch so viel mehr Emotionen in die Geschichte gepackt die einen schier überwältigten.

Dawn sieht immer nur die guten Seiten eines Menschen was sie dadurch angreifbar macht. Doch sie nimmt die Zügel gern selbst in die Hand und sucht Wege um das durchzusetzen was sie sich wünscht. Das dass Schiksal aber bereits zugeschlagen hat bemerkt sie allerdings erst später. Durch ihre Art sorgt sie für sehr witzige Szenen die einen zum Lachen bringen. Sie nimmt sich kein Blatt vor den Mund und trifft Entscheidungen die nicht nur sie betreffen was ebenfalls zu interessanten Szenen führte.

Logen, der Onkel von Joey hat sich nach dem Tod seiner Frau völlig aus dem Leben zurück gezogen. Dawn lockt ihn aus der Reserve und die enorme Verwandlung die Stück für Stück beschrieben wird ist herrlich mit anzusehen. Logen ist ein Mann der weiß was er will, der ein großes Herz hat und der es versteht eine Frau auf Händen zu tragen. Ein Traummann wie er im Buche steht, den  muss man einfach mögen.

Dann wäre da noch Poppy, Dawns beste Freundin die auch zugleich treibende Kraft der Geschichte ist und der Story immer zu neuen Wendungen verhilft. Ja man könnt oftmals denn falschen Eindruck haben, aber sie ist eine  sehr sympathische Person auch wenn sie etwas flipping und ausgefallen ist. Auch sie nimmt sich kein Blatt vor den Mund und rückt allen Beteiligten den Kopf zurecht wenn sie es benötigen.

Die Charaktere muss man einfach in sein Herz schließen.

Dies ist nicht nur eine Liebesgeschichte vom feinsten, sondern beinhaltet noch so viel mehr was zu einer tollen Mischung aus viel Gefühl, Spannung, Nervenkitzel und Humor führt. Lesen lohnt sich denn diese Geschichte ist außergewöhnlich gut und man will einfach mehr davon.

Ich danke der Autorin für die Bereitstellung dieses Leseexemplares.

Eine zauberhafte Liebesgeschichte die uns hier präsentiert wurde, aber es geht noch um soviel mehr als dass. Starke Gefühle die für eine tolle Achterbahnfahrt sorgen, aber auch Spannung und Nervenkitzel dürfen nicht fehlen. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet und wirken sehr real. Der Schreibstil ist leicht, flüssig und sehr Humorvoll zu lesen. Eine tolle Abwechslung im Bereich Romance den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Mach den Anfang und teile diesen Beitrag.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.