Rezension Seelenkrieger – Herz aus Kristall

Buch: Seelenkrieger – Herz aus Kristall

Autor: Eyrisha Summers

ISBN: 979-8712501014

ASIN: B08XXQKSMR

Der letzte Kampf gegen Uriel, den mächtigen Ur-Alten, hat tiefe Spuren und Verwundungen hinterlassen.
Azazel ist verschwunden und niemand weiß, was aus dem machtvollen und starken Krieger geworden ist. Die Einzige, die Licht in das Dunkel bringen könnte, ist Shyrill.
Doch diese muss nach wie vor in einer Art künstlichem Koma gehalten werden, da ein Bann Uriels über ihr liegt, der sie zu zerstören droht.
Während Azazel in den finsteren Dimensionen gefangen gehalten wird und dort um sein Leben kämpfen muss, lernt er das Mädchen Chrystal kennen.
Eine junge Frau voller Rätsel und Geheimnisse. Und eine Frau, die ihm schon sehr bald mehr bedeuten soll, als ihm lieb ist, denn ihr Geheimnis ist so zerstörerisch, dass Azazel es nicht wagt, ihr wirklich zu vertrauen.
Werden die beiden einen Weg zueinander finden oder triumphiert am Ende doch noch das Böse?

Ich habe es mal wieder genossen zu den Seelenkriegern zurück zu kehren, denn die Geschichten finde ich einfach unglaublich toll.

Diesmal geht es um Azazel der in den vorherigen Geschichten schon zu meinem Liebling wurde. Er hat einfach ein großes Herz, strahlt eine unglaubliche Ruhe und Macht aus und hält alles irgendwie zusammen. In den Fängen von Uriel hat er es aber wahrlich nicht leicht und muss einiges wegstecken. Doch wer ihm da zur Hilfe kommt habe ich nicht kommen sehen.

Chrystal ist voller Geheimnisse und lange weiß man nicht auf wessen Seite sie steht, aber das sie große Macht besitzt war schon von Anfang an klar und spürbar. Somit ist es immer ein Spiel mit dem Feuer ihr zu Vertrauen, auch wenn sie anfangs ziemlich zerbrechlich wirkt.

Während Azazel sich darum kümmert aus der Zwischenwelt abzuhauen haben seine Freunde ganz andere Probleme die schier unlösbar wirken.
Das ist aber auch das was ich liebe an diesen Geschichten. Es entsteht immer ein enormes Chaos mit fast unlösbaren Problemen, dazu ein Haufen Krieger die Stärke ausstrahlen, aber dennoch etwas altmodisch sind was ihre Frauen betrifft, mächtige Wesen die man so noch nie erlebt hat und es in keinen anderen Büchern zu finden gibt, weibliche Charaktere mit mega viel Feuer unterm Hintern und großen Temperament die die starken Krieger in den Boden stampfen können.

Dazu kommt der tolle Schreibstil der Autorin der einfach lebendig, erfrischend und bildgewaltig ist. Zudem entstehen sehr intensive Bindungen unter den Charakteren selbst die sehr intensiv wirken und das ganze auch zu etwas besonderem machen.

Wer also mal besondere Fantasy lesen will der sollte sich die Seelenkrieger unbedingt ansehen, denn das ist und bleibt einfach ein einmaliges Erlebnis.

Mach den Anfang und teile diesen Beitrag.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.