Rezension Fuchszwielicht

Buch: Fuchszwielicht

Autor: Nicky P. Kiesow

Verlag: Selfpublishing

ISBN: 978-1718173446

ASIN: B07D589BNF

Teil 12 der Fuchsreihe.

Bisher erschienen:
Band 1 – Fuchsgeist
Band 2 – Fuchsfluch
Band 3 – Fuchsseele
Band 4 – Fuchsgott
Band 5 – Fuchszauber
Band 6 – Fuchsbann
Band 7 – Fuchsmagie
Band 8 – Fuchstanz
Band 9 – Fuchssprung
Band 10 – Fuchsmut – ab 15. Juni 2018
Band 11 – Fuchsbündnis ab 15. Juli 2018
Band 12 – Fuchszwielicht ab 15. August 2018

Auch im 12. Band geht es spannend weiter. Hier passt deer Titel wie die Faust aufs Auge “ Fuchszwielicht“ denn auch May ist Zwiegespalten. Sie war nun eine Weile mit den drei Frauen unterwegs die sie bereits ins Herz geschlossen hat, aber auch Erebos kreuzt wieder ihren Weg, der immer da ist wenn sie gerade in Schwierigkeiten steckt und sie rettet. Sind die Absichten beider noch so unterschiedlich weiß sie nicht auf wessen Seite sie nun eigentlich stehen soll, obwohl es von außen her klar ist.

Sie reisen durch unbekannte Gebiete mit seltsamen Wesen wo jedes eine gewisse Herausforderung mitbringt und es ist nicht gerade ungefährlich.

Der Schreibstil der Autorin hat wie gewohnt die gewisse Leichtigkeit. Die Länge der Kapitel ist angenehm, nur leider ist die Geschichte wiedermal viel zu kurz. Mit detailreichen Beschreibung kann der Leser in May’s Welt abtauchen und alles selbst hautnah miterleben.

Eine sehr zu empfehlen Serie die es wert ist gelesen zu werden.

Mach den Anfang und teile diesen Beitrag.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.