Rezension Fuchssprung

Buch: Fuchssprung

Autor: Nicky P. Kiesow

Verlag: Selfpublishing

ISBN:  978-1982046859

ASIN: B077NL5XYW

Teil 9 der Fantasy-Fuchsreihe: Im Reich der Lupi angekommen, sieht sich Maykayla mit ganz neuen Sitten und Bräuchen konfrontiert. Doch gibt es noch einen Weg in ihre Heimat zurück, oder muss sie sich damit abfinden, auf ewig dort leben und sich einfügen zu müssen? Bisher erschienen: Band 1 – Fuchsgeist Band 2 – Fuchsfluch Band 3 – Fuchsseele Band 4 – Fuchsgott Band 5 – Fuchszauber Band 6 – Fuchsbann Band 7 – Fuchsmagie Band 8 – Fuchstanz Band 9 – Fuchssprung Band 10 – Fuchsmut – ab 15. Juni 2018 Band 11 – Fuchsbündnis ab 15. Juli 2018 Band 12 – Fuchszwielicht ab 15. August 2018 Fuchs-Sonderband-Serie Sonderband 1 – Fuchsmorgen Sonderband 2 – Fuchsmittag Sonderband 3 – Fuchsabend 15. März 2018 Weitere Werke von Nicky P. Kiesow 1. Band Noel & Noelle – Die Geburt 2. Band Noel & Noelle – Das Erwachen 3. Band Noel & Noelle – Die Gabe 4. Band Noel & Noelle – Die Bestimmung – in Planung für 2018 1. Band – Herbstprinzessin – Donnergrollen 2. Band – Herbstprinzessin – Sommertaufe 3. Band – Herbstprinzessin – Winterbrise

Die Cover sind alle schön und passend zu einander gestaltet. So passt auch dieses hier wunderbar zur Reihe. Wie immer sind May und Ren auf dem Cover abgebildet, diesmal hinter einem roten – orangen Hintergrund. Dennoch muss ich sagen das mir dieses hier mit am besten gefällt.

Auch der neunte Band ist alles andere als langweilig. May ist gezwungen bei den Lupis zu Leben. Alles ist ihr fremd und sie findet sich nicht so recht ein in die Gemeinschaft. Allerdings ist dies auch kein Wunder, denn der König der Lupis hat große Pläne mit ihr die ihr gar nicht in den Kram passen. Der einzige der ihr hilft ist Erebos der sie eigentlich in diese ganze Lage gebracht hat und nun wird aus dem Feind fast so etwas wie ein Verbündeter.

Es ist schön Schritt für Schritt mit zu erleben wie es May ergeht. Ihre ganze Gefühlswelt wird dem Leser offen gelegt und man fühlt und leidet einfach mit ihr. Auch die Gespräche zwischen Ren und May sind wie immer sehr amüsant,denn die beiden sind sich selten einer Meinung.

Die Charaktere haben sich auch wieder toll weiterentwickelt. May und Ren habe ich schon sehr in mein Herz geschlossen und immer wieder hoffe ich, dass sie einen Ausweg findet, aber die Autorin gestaltet dies hier aber auch sehr spannend und bringt immer wieder neue Wendungen mit ein.

May behält sich aber dabei ihre Dickköpfigkeit, ihren scharfen Sinn die Situation einzuschätzen und übt sich langsam in Geduld. Ren war diesmal ziemlich zurückhalten finde ich, aber das war wohl auch anders gar nicht möglich. Langsam beginne ich gar Erebos in mein Herz zu schließen, er kann zwar manchmal knallhart  und erbarmungslos sein, allerdings hat er in diesem Band  bewiesen, dass er ein großes Herz hat. Die einzige die mich immer mehr anwidert ist Sis, Mays Schwester die nur an sich denkt und an ihre Rache, aber leider nicht an ihre Schwester.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt leicht und flüssig zu lesen mit viel Spannung und der gewissen Portion Humor. Es ist einfach eine tolle Mischung.

Ich bin jetzt schon sehr gespannt wie es im nächsten Band weiter geht und ob May endlich etwas Hoffnung bekommt der Situation zu entfliehen.

Die Reihe wird einfach nicht langweilig. May und Ren muss man einfach in sein Herz schließen und auch Erebos schleicht sich immer mehr ein, hinterlistig wie er eben ist. Die Geschichten sind immer für eine Überraschung gut.

Mach den Anfang und teile diesen Beitrag.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.