Rezension Elemental Spirit – ruf der Sehnnsucht

Buch: Elemental Spirit – Ruf der Sehnsucht

Autor: Selina Mai

Verlag: Selfpublishing

ISBN: 978-1521839225

ASIN: B074PMR23T

»Dein Herz wird dich am meisten quälen, wenn du einen Fehler machst und dagegen kämpfst. Weißt du, was passieren wird, wenn sich jemand gegen das eigene Schicksal wehrt?«Raya Alvarez ist keine gewöhnliche Magierin und die Verbindung zu dem Gestaltwandler Jake bringt noch mehr Probleme, als ihr lieb ist. Nachdem sie ihre beste Freundin gerettet hat und auf ihren Ex-Freund trifft, gerät schließlich alles aus den Fugen. Götter, Magier, Wandler und vor allem sie selbst steht sich immer wieder im Weg. Dabei möchte sie nur eines: ihre Kräfte beherrschen. Doch die Trennung von Jake birgt ungeahnte Gefahren. Wird es Raya gelingen, ihre Magie zu kontrollieren? Und was wird aus ihr und Jake?Dies ist der zweite Teil der „Elemental Spirit“ – Reihe von Selina Mai.Spannend. Prickelnd. Magisch. Band 1 Elemental Spirit – Magie des Verlangens Februar 2017Band 2 Elemental Spirit – Ruf der Sehnsucht August 2017Band 3 Elemental Spirit – Kuss des Wolfes coming soon


Das Cover finde ich mal wieder total bezaubernd. Die Farben sind sehr  gut aufeinander abgestimmt wie ich finde und auch Band 1 und 2 ergänzen sich gut zu einander, mit großem Wiedererkennungwert. Auch spiegelt es den Inhalt gut wieder mit Lynn auf dem Cover. 
Den Klappentext finde ich auch hier wieder gut gelungen. Es stellt den Inhalt des Buches gut dar, macht neugierig auf mehr, aber verrät dennoch nicht zu viel vom Inhalt. Wobei wenn man Band 1 kennt viel daraus lesen kann.

 Erstmal will ich dir danken Liebe Selina, dass ich dein Buch wieder rezensieren durfte und dein entgegengebrachtes Vertrauen. Deine Geschichte hat mich auch dieses mal tief berührt, wenn auch auf eine andere Art und weise als das letzte mal.Der Einstieg ist ihr hier sehr gut gelungen, in dem das Ende von Band 1 nochmals aufgegriffen wurde. Gleich hier konnte sie mich abholen und in ein Gefühlschaos mit Raya stürzen. Man merkt die Echtheit der Gefühle, was ich sehr gut finde, aber dadurch nimmt es auch nervlich einen ganz schön mit. Irritiert war ich zu Anfang, dass sie Jake so plötzlich aus ihrem Leben schmeißt. Ein innerer Machtkampf beginnt, der natürlich und ehrlich wirkt, aber dennoch irgendwann drohte einen auf die Nerven zu gehen. Allerdings schaffte sie hier noch rechtzeitig die Kurve zu bekommen. Das pure Chaos ihrer Gefühle hatte jedoch auch Auswirkungen auf ihre besondere Magie, was mich oft tief Luft holen lies, aber sie es doch immer irgendwie geschafft hatte aus ihren Notlagen zu entkommen. Josh ist einer der neuen Charaktere die in diesem Buch auftauchen und ich muss gestehen ich weis nicht was ich von ihm halten soll. Einerseits nett und zu vorkommend, andererseits wirkt er etwas überheblich, aufdringlich und bestimmend. Das er noch Gefühle für Raya hegte bemerkt man von Anfang an, was das ganz wieder interessant werden lies. Jake und Josh ist eine interessante Konstellation die hier aufeinander trifft. Auch Derrick zeigt ganz neue Seiten an sich und überraschte in diesem Buch sehr. Die junge Freundschaft zwischen Raya und Lynn ist sehr erfrischend. Beide verstehen sich gut und passen gut zusammen. Ich hoffe wir dürfen noch mehr von ihnen lesen. Lynn wirkt recht zerbrechlich, schüchtern und sensibel, aber dennoch weis sie was sie will. Doch habe ich bei ihr das Gefühl das noch mehr in ihr steckt, meine Erwartungen sind hoch. Der Zwischenfall durch den Raya und Jake sich wieder aneinander gewöhnen bzw. sich erneut auf einander einlassen ist ungewöhnlich, doch für mich keineswegs überraschend. Auch wenn beide nun mit ganzem Herzen dabei sind, gibt es einige Herrausforderungen zu meistern, die neue Spannungen in das Buch brachten. Raya muss ihre Position einnehmen, was ihr anfangs nicht so gut gelang, aber zum Ende hin meistert sie es dennoch gut und selbstbewusst, was mich oft schmunzeln lies. Nach wie vor finde ich die Mischung aus Magiern, Wandlern und Göttern ungewöhnlich, aber Selina verstrickt diese drei sehr unterschiedlichen Arten auf eine positive Art und weise miteinander, sodass hier etwas völlig neues entsteht, was mich sehr fasziniert. Die einzelnen, bereits vorhandenen Charaktere dieser Geschichte haben sich gut weiter entwickelt. Nach wie vor Harmonieren sie gut und wirken realistisch. Auch die neuen fügen sich in ein gut abgestimmtes Gesamtbild mit ein, was die Geschichte gut erweitert. Ebenso bemerkt man die Weiterentwicklung der Autorin in ihrem Aufbau, in ihrer Erzählungsweise und ihrem Schreibstil, der nach wie vor flüssig zu lesen ist. Alles wird sehr bildlich dargestellt, detailliert aber nicht übertrieben und dennoch legt sie ihre ganz persönliche Note in ihre Erzählung. Außerdem weis sie Spannungsbögen auf zu bauen, diese auch zu halten und gut zu portionieren, jedoch hat mir diesmal ab und an etwas Spannung gefehlt an einzelnen Stellen. Jedoch konnte sie mich mit dem unerwarteten Schluss nochmal richtig von sich überzeugen, denn der traf mich völlig unvorbereitet. Der Cliffhanger ist auch hier wieder richtig fies und lässt einen ungeduldig auf das nächste Werk von Selina warten. 

Mach den Anfang und teile diesen Beitrag.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.