Rezension

Rezension das erste Buch der 3 Lilien

Buch: das erste Buch der 3 Lilien

Autor: Rose Snow

ISBN: 978-3473585656

ASIN: B077J35SMP

Drei Blüten bestimmen über dein Schicksal …

Ihn zu küssen hatte sich so richtig angefühlt, obwohl es so falsch gewesen war. Entdecke die neue Trilogie von Bestseller-Autorin Rose Snow mit der mystischen Geschichte von Vitus & Lorelai!

Seit Monaten wartet die 17-jährige Lorelai darauf, dass die alte Gabe des Blutadels bei ihr erwacht – wobei sie nicht mal ihrer besten Freundin von ihrer magischen Abstammung erzählen darf. Denn die Gesetze des Blutadels sehen vor, das geheime Wissen unter keinen Umständen mit Außenstehenden zu teilen. Doch das erweist sich als äußerst schwierig, als Lorelai den verwegenen Vitus kennenlernt. Zwischen ihnen knistert es gewaltig – und während Lorelai noch mit ihren Gefühlen kämpft, haben die Probleme gerade erst angefangen …

💜 Handlung
Lorelai entstammt einer Familie des Blutadels deren Geheimnisse und Regeln den Menschen verborgen bleiben muss.
Sie unterscheiden sich in Helle wozu Lorelais Familie gehört, diese Leben schenken kann und den Dunklen die es wiederum nehmen können. Beide führen seit Jahren einen schweigsamen Krieg.
Beide Magien dürfen nicht willkürlich eingesetzt werden, sondern nur unter bestimmten Voraussetzungen.
Je eher sich die Magie zeigen wird um so besser ist es, denn sonst kann sie gefährliche Anfälle hervorrufen wobei ihnen nur ein anderer ihresgleichen helfen kann.
Zudem passieren Morde unter den Blutmagiern, sowohl auf der hellen als auch auf der dunklen Seite und keiner weiß wer dafür verantwortlich ist.

Diese Geschichte habe ich in zwei Tagen weggesuchtet, da die Mischung unglaublich spannend war. Ich fand die Regeln und Bräuche der Magier unglaublich interessant gestaltet und alles wurde echt gut erklärt, somit konnte man problemlos folgen. Man wird Stück für Stück in diese Welt gezogen und konnte mit Lorelai alles entdecken. Vor allem auch wie schwer es ist, dass ihr Geheimnis nicht ans Licht kommt, da ihre beste Freundin ein Mensch ist und auch als sie sich das erste Mal verliebt. Die Neugier über ihre Gabe und wann sie sich endlich zeigen wird. Alles war durch und durch strukturiert und wohl überlegt aufgebaut, sodass es logisch wirkte.

5 ⭐⭐⭐⭐⭐ 5

🧡 Setting
Mir gefiel das ganze drum herum um den Blutadel das irgendwie total magisch wirkte.
Es fühlte sich ein wenig an als würde sich die moderne und die alte Zeit mischen, denn die Adeligen veranstalteten auch Bälle mit wunderschönen Kleidern und Tänzen, allem was eben dazu gehört. Dennoch spielt der Großteil in der normalen Zeit mit alltäglichen Dingen wie Schule und Arbeit. Gerade ihrer Mutter hilft Lorelai auch gerne im Blumenladen aus.

5⭐⭐⭐⭐⭐5

💙 Spannung / Stimmung
Es gab viele Überraschungsmomente mit denen ich nicht gerechnet hatte. Einige Informationen die geheim gehalten werden müssen wobei immer ein gewisser Nervenkitzel entsteht das nichts ans Licht kommt.
An Spannung fehlt es dem Buch auch nicht denn auch die unaufgeklärten Morde und die Frage nach dem Täter tragen dazu bei. Die Garde die diesen Fall untersucht wirkt düster und bedrohlich und das Gefühl hervorruft machtlos zu sein.
Es gab aber auch einige knisternden Momente zischen Vitus und Lorelai die ich gern verfolgte.

5 ⭐⭐⭐⭐⭐5

💛 Charaktere
Lorelai wirkt sehr gütig, liebevoll und hilfsbereit auf mich. Sie kümmert sich sehr um ihre Familie. Sie ist klug und man kann ihr nicht wirklich etwas vormachen.

Vitus wirkt eher düster und irgendwie verboten. Er neckt Lorelai gerne und hat eine freche aber auch anziehende Art an sich.
Gegenteile ziehen sich wohl an.

5⭐⭐⭐⭐⭐5

💚Schreibstil
Die Geschichte bietet wirklich sehr viel Abwechslung und war für mich kaum vorhersehbar. Man fühlt regelrecht die Magie die darin enthalten ist. Alles wirkt frisch, spannend und hat eine gewisse Leichtigkeit.
Das Autorenduo hat einfach eine ganz eigene Note die man hier ganz deutlich wiederfindet.

5⭐⭐⭐⭐⭐5


Gesamtwertung 5 ⭐⭐⭐⭐⭐

Mach den Anfang und teile diesen Beitrag.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.