Rezension Beatiful lie

Buch: Beautiful lie – Süsse Lüge

Autor: Caie Brigthon

Verlag: Selfpublishing

ISBN: 979-8609220011

ASIN: B083V35WF2

Wenn zwischen der größten Liebe und dem größten Hass eine einzige Lüge steht.Wer Pearl Jolie-Parker sieht, denkt, sie sei die schillerndste und strahlendste Frau in Hollywood, die in ihrem Leben noch nie Leid erfahren hat. Als sie für den Oscar nominiert ist, steht sie am Gipfel ihrer Karriere. Und zugleich am tiefsten Punkt ihrer Seele. Denn was keiner weiß: Auf ihr lastet eine Lüge, die ihr komplettes Leben zerstört hat und die ihr die Fähigkeit genommen hat, zu empfinden, zu lieben und wirklich zu leben. Als sie unvermittelt dem Tod ins Auge blickt, wird ihr klar: sie muss sich ihm stellen.Stone Rutherford.Ihrer einst größten Liebe und ihrem zugleich größten Feind.Stone zu begegnen heißt, eine alte Wunde aufzureißen, die Pearl eigentlich für immer begraben wollte. Und die nun aber mit aller Macht an die Oberfläche gelangen will.Doch was wird die Welt sagen, wenn sie erfährt, was Pearl getan hat?Soll sie für die Wahrheit alles aufs Spiel setzen? Was würdest du tun?Die dramatische Lovestory von Pearl und Stone. Du wirst sie lieben, verfluchen und in manchen Momenten für sie sterben. Eine leidenschaftliche und herzzerreißende Geschichte darüber, dass Liebe und Hass oft nur einen einzigen Schritt entfernt liegen.

Beautyful lie ist eine sehr besondere Lovestory die tief unter die Haut geht und mich berühren konnte wie schon lange kein Buch mehr. An manchen Stellen liefen die Tränen, da ich so mitgerissen und geflasht war, an manchen ging mir das Herz auf um das Glück mit den Protagonisten zu teilen und manchmal packte mich die Wut und ich wollte sie schütteln wenn sie sich wieder in einer ihren Gedanken verrannten. Die Emotionen übermanten mich und trugen mich durch Pearl’s und Stones Geschichte. 

Anfangs war ich zwar manchmal verwirrt und verstand nicht warum man immer in den verschieden Zeiten und Sichtweisen hin und her springt, aber später verstand ich es und genau das machte es dann doch nochmal besonders.

Pearl wuchs bei ihrer Alkoholkranken Mutter auf und musste schnell erwachsen werden um zu überleben. Sobald sie konnte trat sie die Flucht aus ihrem alten Leben an und baute sich etwas neues auf. Sie wurde als Schauspielerin berühmt, bis eines Tages sie ein Zwischenfall erschüttert und beschloss ihren Fehler damals wieder gut zu machen. Ein harter Kampf den Pearl da ausgefochten hat mit sich und ihrer Vergangenheit. Sie wirkte immer so gebrechlich auf mich, setzte nicht immer um was sie wollte sondern ließ sich treiben und von den anderen beeinflussen, Stück für Stück würde sie immer mutiger und sagte was sie wollte, blühte auf. Eine wahnsinnige Entwicklung. 

Stone, er war eher verwöhnt durch seinen reichen Vater und dachte er darf sich alles erlauben. Er nahm keine Rücksicht auf andere und verletzte so Menschen die ihm wichtig waren ohne das er es bemerkte. Als er Pearl plötzlich sie packte ihn eine unglaubliche Wut und vertrieb sie immer wieder aus seinem Umfeld, aber Pearl war hartnäckig und ließ ihn nicht aus. Da geschah plötzlich etwas mit Stone das ihn nicht los lässt. Anfangs empfand ich Stone als Kotzbrocken und ziemlich abgehoben, das änderte sich aber nach und nach und verwandelte sich in Bewunderung. Er opferte alles für eine Sache. 

Der Schreibstil der Autorin gefiel mir sehr gut. Spritzig und frisch, aber auch flüssig und leicht verständlich zu lesen. Gerade die Emotionen hat sie so schön verpackt, dass sie einen mitreißen. Die Charaktere haben Ecken und Kanten, sind sich so unterschiedlich und doch fügen sie sich sehr schön zusammen. 

Das wird definitiv nicht mein letztes Buch dieser Autorin sein. Ich danke ihr für die Bereitstellung dieses Leseexemplares und ihr mir entgegengebrachtes Vertrauen. Lest diese Geschichte und lasst euch berühren. 

Mach den Anfang und teile diesen Beitrag.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.