5 MAGICAL FACTS ABOUT THE Book Tochter des Feuers


„Tochter des Feuers“ ist ein Urban-Fantasy-Roman vor dystopischem Hintergrund. Er spielt einige Jahrhunderte in der Zukunft, in der die technischen Errungenschaften unserer Zeit nur mehr einer Elite von Menschen vorbehalten sind. Shira lebt als Sklavin eines Privilegierten. Sie kämpft darum, ihren Ziehvater Ben und sich selbst aus dessen Fängen zu befreien. Dafür nimmt sie auch illegale Methoden oder Geschäfte mit zwielichtigen Gestalten in Kauf. Sie erkennt recht bald, dass sie über übernatürliche Fähigkeiten verfügt, die sie allerdings nicht kontrollieren kann. Da trifft sie auf Trajan, der dieselben Kräfte besitzt, und ihre Hilfe braucht. Als sie sich auf ihn einlässt, findet sie sich in einem Kampf um die Herrschaft der Welt wieder – Gut gegen Böse, Liebe gegen Hass, Mitleid gegen Rache. Es liegt an ihr, sich zu entscheiden, wofür sie ihre Kräfte einsetzen will.

„Tochter des Feuers“ ist eine Story über eine junge Frau, die über Fähigkeiten verfügt, welche ihre Kräfte zunächst übersteigen.

Die Story hat japanische Einflüsse (Zen-Philosophie, Schwertkunst).

Die Figuren stehen im Schatten, zwischen Hell und Dunkel, zwischen Schwarz und Weiß.

Die Figuren müssen selbst erst einen Weg finden, um sich aus ihrem eigenen Sumpf zu befreien, bevor sie sich an die Rettung der Welt wagen können.

Die Story beinhaltet eine Romanze.

Die Story spielt in einer apokalyptischen Zukunft.

Die technischen Errungenschaften unserer Zeit sind einer Elite von Menschen vorbehalten.

„Tochter des Feuers“ spielt zum Großteil in einer riesigen Stadt.

Die Stadt wird von einem Regenten beherrscht.

Die Garde des Regenten ist nicht das, was sie auf den ersten Blick zu sein scheint.

SHIRA:

Sie lebt als Sklavin eines Privilegierten.

Sie kennt ihre Eltern nicht, sie ist bei ihrer Tante aufgewachsen.

Sie will ihren Ziehvater Ben und sich selbst aus der Sklaverei befreien.

Sie versucht durch Diebstähle und Geschäfte mit zwielichtigen Gestalten an Geld zu kommen.

Sie wird von Rache angetrieben – Rache an demjenigen, der ihre Tante auf dem Gewissen hat.

TRAJAN:

Er verfügt über übernatürliche Kräfte.

Er ist der Anführer der Sapienti, einer Gruppe von Kriegern mit übermenschlichen Fähigkeiten.

Er ist ein Meister der Schwertkunst.

Er ist meist stoisch und kontrolliert.

Er versteht wenig von Technik.

Viele Einflüsse haben mich geprägt. Die Bücher von Bettina Belitz, die „Schattenjäger“-Bücher, Dystopien und nicht zuletzt die Star-Wars-Filme.

Urban Fantasy, Dystopie, Romantasy, Dark Fantasy

Mach den Anfang und teile diesen Beitrag.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.